Brombeer-Orangen-Aufstrich

Zum Vernaschen - der Brombeer-Orangen-Aufstrich

Zum Vernaschen - der Brombeer-Orangen-Aufstrich

Brombeeren sind jetzt besonders aromatisch und ergeben in Kombination mit Südfrüchten eine feine Sache fürs Brot: Zum Beispiel einen Brombeer-Orangen-Aufstrich.

Zubereitungszeit 30 Min.

Für 2 Gläser (à ca. 175 ml)

  • 300 g Brombeeren
  • 1 Bio-Orange
  • 1 TL Agar Agar
  • 4 EL Apfeldicksaft

1 Brombeeren waschen und gut abtropfen lassen. Orange heiß abwaschen und abtrocknen, etwas Schale mit einem Juliennereißer abziehen oder mit einem Sparschäler dünn abschälen und hacken. Den Orangensaft auspressen.

2 Brombeeren, Orangensaft und Agar Agar zusammen pürieren. Das Püree in einen Topf geben, Apfeldicksaft und Orangenschale unterrühren. Alles aufkochen, 5 Min. leicht sprudelnd weiterkochen lassen, zwischendurch mehrmals umrühren.

3 Die Fruchtmischung in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen, mit Schraubdeckeln verschließen. Fest werden lassen, dann im Kühlschrank aufbewahren.

Info: Der Fruchtaufstrich enthält nur wenig Zucker und muss deshalb innerhalb von zwei Wochen aufgegessen werden.

Und das Beste - der Aufstrich ist:

  • ballaststoffreich
  • glutenfrei
  • lactosefrei
  • low fat (weniger als 30% der Kalorien kommen aus Fett)
  • vegan

Pro Glas (ca.): 173 kcal

Fett: 2 g

Kohlenhydrate: 32 g

Eiweiß: 3 g

Ballaststoffe: 5 g

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

 

Testen Sie den neuen Ernährungsratgeber.

 

Schlank und fit mit neuen Power-Shakes und Fingerfood.

Protein-Power