Pilz-Puten-Spieße mit Kichererbsen-Erdnuss-Dip

Zubereitung 20 Min. + 30 Min. marinieren
Für 2 Portionen

200 g Champignons
150 g Cocktailtomaten
1 kleine rote Zwiebel
250 g Putenbrustfilet (Veggie-Variante: Räuchertofu oder Tempeh)
4 EL Olivenöl
1 Bio-Zitrone
1 TL Senf
Salz, Pfeffer
Thymian, getrocknet
1 Prise Chiliflocken
150 g Kichererbsen (Dose oder Glas)
15 g Erdnussmus
100 g Joghurt (1,5 % Fett)
15 g Erdnüsse, geröstet und gehackt
Cayennepfeffer

Außerdem: 6 Holzspieße

Holzspieße in Wasser einweichen. Champignons abreiben oder kurz abbrausen. Tomaten putzen und waschen. Zwiebel schälen, halbieren und in mundgerechte Stücke teilen. Putenfleisch, Räuchertofu oder Tempeh mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Tempeh Würfel ca. 3-5 Min. in Wasser kochen. Zutaten abwechselnd auf die 6 Spieße stecken.

2 Die Zitrone auspressen. 1 EL Saft mit 2 EL Öl und Senf verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Thymian und Chili abschmecken. Spieße damit bestreichen oder darin mehrmals wenden, ca. 30 Min. marinieren lassen.

3 Inzwischen Kichererbsen in einem Sieb abgießen, mit Erdnussmus, Joghurt und Rest Zitronensaft mit dem Stabmixer pürieren. Erdnüsse unterheben und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

4 Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Spieße darin ca. 10 Min. goldbraun von allen Seiten anbraten. Mit dem Dip servieren.

Benefit: Wusstest du, dass Pilze wegen ihres Proteingehalts auch „Fleisch des Waldes“ genannt werden? Zusätzlich kommen in diesem Gericht noch drei andere wertvolle Eiweißlieferanten zum Einsatz: Putenfleisch (oder Soja bei der Veggie-Variante), Kichererbsen und Erdnüsse. Eine super Kombination für die Versorgung mit essenziellen Aminosäuren und als Trigger für den Fettabbau.

Pro Portion (ca.) 494 kcal
Fett 30 g           Kohlenhydrate 10 g
Eiweiß 43 g      Ballaststoffe 6 g

Hier gibt's das Rezept zum Ausdrucken!

Foto: Misha Vetter

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

 

Testen Sie den neuen Ernährungsratgeber.

 

Schlank und fit mit neuen Power-Shakes und Fingerfood.

Protein-Power